Buddhistische Weisheiten Es gibt keinen Weg zum Glück. Glücklichsein ist der Weg. (Siddhartha Gautama, Begründer des Buddhismus, erster Buddha)

 

Joseph Goldstein 

Joseph Goldstein (* 1944) ist ein US-amerikanischer Lehrer der Vipassana-Meditation in der Tradition des frühbuddhistischen Theravada.

Nach seiner Graduierung in Philosophie an der Columbia University engagierte er sich 1965 im Friedenscorps der Vereinigten Staaten von Amerika als Freiwilliger für Thailand, wo er sich für den Buddhismus zu interessieren begann.

Seit 1967 lernte er bei verschiedenen Lehrern in Indien, Burma und Tibet wie Satya Narayan Goenka, dem Dalai Lama und 16. Karmapa, Dilgo Khyentse Rinpoche, Tulku Urgyen Rinpoche, aber auch Joshu Sasaki Roshi u.a.

1974 begann er am Naropa Institut von Chögyam Trungpa in Boulder Kurse zu geben, wo er Jack Kornfield und Sharon Salzberg traf, mit denen er 1975 die Insight Meditation Society in Barre, Massachusetts gründete und in der Folge weiter ausbaute.

Bücher von Joseph Goldstein finden Sie hier.

Quelle: Wikipedia

Buddhistische Weisheiten von Joseph Goldstein

  • Buddhismus,Weisheiten,Zen Buddhismus,Dalai Lama,Tibetischer Buddhismus,Buddha,Erwachter,Siddhartha Gautama,Zitate,Sprüche

  • Respekt gibt uns die Aufmerksamkeit wieder - die Qualität der Makellosigkeit in dem, was wir tun. Respekt und Vertrauen nähren einander und bringen geschicktes Handeln hervor. Wenn wir den Respekt in unserem Leben pflegen, sehen wir die Welt in einem anderen Licht. Die Aufmerksamkeit, die sich aus dem Schenken von Respekt ergibt, verändert unsere Art und Weise, mit der Gesellschaft umzugehen. Wir beginnen die Möglichkeiten des Dienens zu erkunden. Wir finden heraus, was es heißt aktiv darauf zu achten, was getan werden muss, und unsere Energie dann in diese Unterfangen zu stecken. Das Mitgefühl motiviert uns zum Handeln, und die Weisheit stellt sicher, dass die Mittel wirksam sind.
  • Nach Aussage des Buddha macht die Nächstenliebe die wahre Schönheit eines Menschen aus. Es ist die Güte, die wirklich dem Inneren eines Menschen hervorleuchtet. Dies ist einer der größten Beiträge, die wir zum Leben der Welt leisten können, denn unsere Haltung des Nichtverletzens bietet den Menschen um uns herum das Geschenk der Sicherheit und des Vertauens an.
  • Großzügigkeit bringt die Eigenschaft der Nichthabgier zum Ausdruck; sie ist bereit zu geben, zu teilen, loszulassen. Wir fühlen uns durch ein liebendes Gefühl dazu inspiriert zu geben, und im Akt des Geben verspüren wir noch mehr Liebe.
  • Buddhismus,Weisheiten,Zen Buddhismus,Dalai Lama,Tibetischer Buddhismus,Buddha,Erwachter,Siddhartha Gautama,Zitate,Sprüche

Header image "Buddha Tooth Relic & Museum, Singapore" by John Gillespie, licensed under CC BY-SA 2.0, cropped from original